Mittwoch, 4. Januar 2012

Rankingservice: Kostenlose Ranking-Diagnose

Mithilfe eines Rankingservice können Websites an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse klettern. Der erfolgreiche Rankingservice muss die Stärken und Schwächen der Suchmaschinen ausnutzen und gleichzeitig deren Spielregeln peinlich genau beachten. Wer Regeln verletzt, sieht die Rote Karte. Google entlistete schon BMW und neulich sogar sich selbst (Google.com/Chrome) .

Google ist eine Art DFB des Internets. Jeder Suchbegriff ist eine Liga und in dieser Liga konkurriert jeder mit jedem. Die beste Website wird von Google mit einem Spitzenplatz belohnt. Wie beim Fußball gewinnt nicht, wer am schönsten spielt. Gewinner ist im Wesentlichen, wer die meisten Tore schießt bzw.
  • die besten und die meisten eingehenden Links hat;
  • die Suchbegriffe richtig setzt;
  • und aktuelle Informationen im richtigen Format einstellt.
Wer in der Regionalliga spielt, muss anders trainieren als in der Champions League. Dasselbe gilt für die Google-Liga. Vor die Arbeit kommt die Analyse. 
  • Eine Ranking-Diagnose ermittelt zuerst, für welche Suchbegriffe ein Spitzenplatz wirtschaftlich sinnvoll ist. (Frage: Wer soll meine Website besuchen? Welche Suchbegriffe geben die Wunschbesucher ein?) 
  • Im nächsten Schritt müssen wir verstehen, wie weit der qualitative Vorsprung der Mitbewerber aus Sicht der Suchmaschine ist (was sich dann eben in einem guten Suchergebnissrang ausdrückt). Hat der höher platzierte Mitbewerber einen deutlichen Vorsprung, z.B. durch Hunderte oder Tausende von legitimen eingehenden Links, oder beruht der Vorsprung nur auf einem glücklichen Zufall, der schnell wettgemacht werden kann, z.B. durch eine sinnvolle Begriffswahl?
  • Dann kann ein Spitzenplatz angegriffen werden. Dabei wird meistens eine dreigleisige Strategie gefahren: Aufbereitung der eigenen Website (Suchbegriffe, Text), Linkaufbau und Content-Bereitstellung. In bestimmten Sparten ist ein Spitzenplatz oft innerhalb von wenigen Wochen erreichbar. 
Woran erkennt Google nun eine hochwertige Website? Links, Links und nochmal Links, Wörter und Aktualität. Google zählt die Links, die auf eine Website verweisen und beurteilt die Qualität der verlinkenden Website. Darauf macht sich Google den folgenden Reim: Eine Website mit vielen Links von Websites, auf die wiederum viele Links eingehen, muss eine hochwertige Website sein - nach dem Motto: Gleich und gleich gesellt sich gern. Beispiel: Eine Website, auf die ein Link von Spiegel.de eingeht, ist wahrscheinlich eine hochwertige Website, sonst würde der Spiegel keinen Link darauf setzen. Der Rankingservice muss den richtigen Mix von Link-Qualität und Quantität erkennen. 

Google orientiert sich außerdem daran, ob die Suchbegriffe an der richtigen Stelle erwähnt werden. Eine Webseite sollte konsequent auf einige wenige Suchbegriffe ausgerichtet werden. Bei diesem Beispiel aus dem medizinischen Bereich kreist die Website um einige wenige zentrale Begriffe wie Arthrose und Fuß. Oft ist es günstiger, sich auf ein Keyword zu konzentrieren. Google begünstigt die Spezialisierung. Beispiele hierfür sind die nachfolgenden Sites zu den Keywords Teambuilding und Führungskräftetraining. Nicht zuletzt bewertet Google die Aktualisierungs-Frequenz einer Website. Eine tote Website, die seit den Neunzigern im Netz steht, bekommt generell ein schwächeres Rating als eine stündlich aktualisierte Website. Wer schreibt, gedeiht. So räsoniert Google.

Nobody is perfect. Auch eine Website muss für einen Spitzenplatz auf Google nicht perfekt sein. Es reicht, wenn sie besser ist als die Websites der Mitbewerber. So tun sie am besten nur das, was absolut nötig ist. Bei hart umkämpften Spitzenplätzen, z.B. für Suchbegriffe wie Kreditkarte, Kredit, Gebrauchtwagen... müssen monatlich oft 4-5-stellige Beträge investiert werden, allein um den Spitzenplatz zu halten. Spitzenplätze zu geringvolumigen Suchbegriffen oder Suchbegriffen mit Ortsbezug sind oft schon mit einer neuen Textseite und zusätzlichen Suchbegriff-bezogenen Domainnamen zu haben.

Als Ranking-Service bieten wir Ihnen eine kostenlose Ranking-Diagnose und ermitteln, wie weit der Vorsprung Ihrer Mitbewerber ist. Sie erhalten dann ebenfalls kostenfrei einen Angriffsplan, wie Ihre Website Mitbewerber von einem Spitzenplatz verdrängen kann. Ebenfalls kostenlos. Egal ob Sie unseren Rankingservice in Anspruch nehmen wollen oder lieber in eigener Regie arbeiten.